#oplatz

———

RadioZ aus Nürnberg im Interview mit einem Aktivisten der bei den Protesten in Berlin vor Ort war.
Am Endes des Beitrags hörtet ihr eine Berliner Anwohnerin, die sich offen zu dem Vorgehen des Senats und der Polizei äußerte.
Hier geht es zum Audio-Interview

Berliner Yuppie Karre in Miami

via PROST auf das Video aufmerksam geworden.

Ferrari 458 Italia covered in unique Berlin street art. 570hp GUMBALL 3000 Miami To

Parts`n Pieces

Foto: Marco Buddingh

Ein tolles Design-Spiel von OVNI und R.U.A. bei dem mithilfe dieser website:
parts.taratiel.com.html Kompositionen erstellt werden können. Von allen Einsendungen werden 24 ausgewählt und in Hoptille (NL) an eine Wand gemalt.

Ovni want to invite everybody to take part in this project.

She developed this online game for Hoptille. She designed 20 different pieces in different shapes, colours and structures, and it is up to the audience to compose their own pieces of art with it.

The design is an abstract reflection of the way Ovni sees the H-Buurt. This neighbourhood is a total mixture of all kinds of people coming from different backgrounds and all are one unique piece taking part in the total of the area. The colours and structures of the shapes and forms reflect the divers composition of colourful people living in the neighbourhood. If different people make different compositions with the same shapes, it can be a curious reflection of how people see their own world and how easy it is to see one thing with a completely different eye. Ovni would like to be surprised with your view!

parts.taratiel.com.html

Ben Eine – Revolution

Der britrische Artist BEN EINE hat kürzlich eine Fassade in Berlin-Schöneberg gestaltet (Bülowstraße 97 10738 Berlin-Schöneberg):

SO36 – 60m2 Kunst im Klub (heute!)

Flureröffnung mit Musik

Anläßlich unseres 36 Jahre SO36 Geburtstags haben wir ein neues Projekt ins Leben gerufen.

Unser Flur soll in Zukunft Künstler_innen aus Berlin als Leinwand und Galerie dienen.

Mit Olli vom Hatch / Stickermuseum gibts wechselnde Gestaltung mit unterschiedlichsten Schwerpunkten.

Den Anfang machen diese Berliner Stencil Cracks:
CZARNOBYL
Plotbot KEN
PISA73

Laßt euch überraschen!!!

 

Soweit ich noch weiß kann die Austellung am Tage über die Bar rechts neben dem Eingang besucht werden.

Museum der Klebedinger

In der Taz ist heute ein kleiner Artikel über das hatch-stickermuseum erschienen.

Außerdem wird eine spannende Austellung angekündigt:

Ab 12. September zeigt Baudach zusammen mit einer Stickersammlerin aus den USA eine Ausstellung mit politischen Stickern – von Fußball-Ultras und der Antifa, vom Arabischen Frühling und aus der Ukraine. Die Aufkleber von Labels müssen in dieser Zeit weichen. Grundsätzlich aber gehören Sticker von Skateboard- und Streetwearfirmen für Baudach dazu. „Die Branche hat dazu beigetragen, dass die Stickerkultur sich entwickelt hat“, sagt er. Viele Firmen arbeiteten schon in den 70ern für Motive auf T-Shirts oder Boards mit Künstlern zusammen.

 
hier geht es zum Artikel.

Alaniz – Dead and Lamb

Alaniz hat ein weiteres Bild in der Köpenikerstraße in Berlin Kreuzberg gemalt.
Fotosset via LuckyCat

Athener Streetart Ausstellung in der Köpi

heute, Freitag 18. Juli findet eine Veranstaltung in der Köpi (Köpenicker Straße 137) statt.
neben Diskussionen, Essen und Konzert stellt ein Athener Streetartist aus:

Zwischen Diskussion und Konzert gibt es frittiertes Gemüse & vegane Hot Dogs! Außerdem präsentiert ein Künstler aus Athen seine Street-Art-Ausstellung. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, Essen, Pause und Ausstellung zu nutzen, um euch über die Diskussion hinaus auszutauschen! Vernetzung, Widerstand, Solidarität! Ihr wisst schon. ;)

hier gehts zur Veranstaltung

Donate a Bit- or Litecoin <3:

.