STAY ALIVE! Ausstellung in Essen

Via Mail:

STAY ALIVE!
Ausstellung vom Nils

Eine Ausstellung über Menschen, die zu früh von uns gegangen sind.
Zur Erinnerung, als Warnung und als Aufforderung lebendig zu bleiben.

Eröffnung: 23.01.16 // ab 19h anschließend Party

Ausstellungsdauer: 23.01. – 30.01.2016

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 11-18 Uhr

Alte Mitte
Schützenbahn 37
45127 Essen

Parsprototo fanzine #2

Die zweite Ausgaben des fanzine von Parsprototo ist frisch aus dem Druck und ich muss zugeben selten so ein liebevoll produziertes Zines gesehen zu haben. Hier die Eckdaten und Bilder:

. 44 pages & postcard-set (10 pcs)
. 2-color risograph print
. printed on metapaper warm white
. featured artists:
. hrvb | the weird
. dee dee kid
. pener
. gris 1
. peter phobia
. raks & laune | tfi
. satone
. andrea wan
. frau isa | the weird
. cmpone
. edition of 222
. hand-stamped cover envelope
. contact/shop: pars-prototo@web.de / www.parsprototofanzine.bigcartel.com

unnamed (13)

unnamed (4)

» Read on.. Parsprototo fanzine #2

Wurstbande Mural Localize Festivals

Die Wurstbande (Instagram) hat im Rahmen des Localize Festivals in Potsdam ein schönes Mural gemalt.

Im Rahmen des diesjährigen Localize Festival wurden wir eingeladen die Fassade der Ausstellungsräume in Potsdam Drewitz zu gestalten. Das Festival findet jedes Jahr in unterschiedlichen leerstehende Gebäuden in Potsdam statt. Dieses Jahr beziehen Künstler_innen einen verlassenen Neubaublock in der Konrad-Wolf-Allee. Die letzten Bewohner_innen mussten vor kurzem ausziehen, da durch den Umbau des Stadtteils zur „Gartenstadt“ ganze Blöcke saniert und umstrukturiert werden.

DSCN3035

panorama1

VARIOUD & GOULD Mural Einweihungsparty

Various & Gould feiern am 16.7.2015 eine Einweihungsparty, für eben noch erwähntes Mural in Kreuzberg. Aus der Mail:

Wir freuen uns, unserer erstes großes Wandbild “Face Time Mural” in Berlin präsentieren zu können. Das 350 m² große Fassadenbild ist in Kooperation mit dem Architekturbüro roedig . schop entstanden und befindet sich genau an der Grenze zwischen Mitte und Kreuzberg. Das Motiv ist Teil auf unserer aktuellen Serie “Face Time” (2015).

Um diesen Anlass gebührend zu feiern, laden wir Euch herzlich am Donnerstag, den 16. Juli, zur Einweihung an der Fassade und zum anschließenden Umtrunk in der Schau Fenster Galerie ein. Hier wird in der laufenden Ausstellung unsere neue Siebdruck-Edition “Face Time” zu sehen sein, die ab dem 20. Juli exklusiv bei der Urbanshit Gallery erhältlich ist.

Donnerstag, 16. Juli 2015
18 Uhr – 19 Uhr
Einweihung Wandbild
Heinrich-Heinestraße 73
10179 Berlin

19 Uhr – 22 Uhr
Umtrunk und Siebdruck-Release
Schau Fenster – Raum für Kunst
Lobeckstr. 30-35 / Ritterstrasse
10969 Berlin
Musik: efalive of the jazoburbs
Laufende Ausstellung: TAOP – the Act of Painting

DSC_9397

VARIOUS & GOULD Mural in Berlin

Das Künstler-Duo Various & Gould bemalt gerade eine Brandwand in der Heinrich Heine Strasse in Kreuzberg. Hier ein paar erste Bilder, bevor Ende der Woche das Gerüst abgebaut wird:

DSC_9573

I paid a short visit to Various & Gould today and took some pics of their new Mural that is currently in progress at Heinrich Heine Strasse in Berlin Kreuzberg.More pics will follow later this week.

Posted by Just Photographer Berlin on Monday, July 6, 2015

Die Toten kommen

Unglaublich gute Aktion des Zentrums für politische Schönheit in Berlin. Die Wiese vor dem Reichstag stürmen und symbolische Gräber für gestorbene Geflüchtete errichten:

Der Marsch der Entschlossenen hat gestern die Wiese des deutschen Bundestags gestürmt:"Der Zaun fällt, als wäre er…

Posted by Zentrum für Politische Schönheit on Sunday, June 21, 2015

10338427_836238376431215_1074054398995654199_o

Fotos: (c) Nick Jaussi.

ATM Berlin – TRIVIAL Ausstellug

Die ATM-Galerie, die ältesten noch bestehenden Streetart-Galerie Berlins, veranstaltet im Rahmen des Bergmannstrassenfestes in Kreuzberg 61 eine Ausstellung unter dem Titel TRIVIAL. Gezeigt werden Werke von EMESS, Steven Hiam, Emess und Christian Schellhorn. Aus der Mail:

Liebe Freunde,
zum Auftakt des Bergmannstrassen-Festivals präsentieren wir die Bandpremiere eines international umworbenen Trios:
TRIVIAL – “doing a MoshUp-fusionstyle of swinging funk-rock-stoner music, made to shake your booty”. (by the way Ingo E.`s Band)

Hier ein Vorgeschmack: https://soundcloud.com/trivial-berlin/trivial-1st-snippetmp3

Zudem zeigen wir neueste Werke von Steven Hiam, Emess und Christian Schellhorn.

Hierzu möchten wir Sie und ihre Freunde herzlichst am 26.Juli ab 20 Uhr in die ATM Gallery in der Eylauerstr.13, Berlin-Schönekreuz einladen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

TRIVIAL – Freitag – 26.Juni – ab 20 Uhr

ATM Gallery Berlin
Eylauerstr.13
10965 Berlin-Schönekreuz

trivial1

1010 auf SPIEGEL-ONLINE

Mein lieber Freund 1010 aus Hamburg, hat es mit seinem letzten Bild, dass er an der Autobahn in Paris gemalt hat, auf SPON geschafft.

Berufsverkehr auf der Pariser Stadtautobahn Périphérique: Autos und Lastwagen verstopfen die Straße, es geht nur langsam voran. An einer Stelle macht die Autobahn plötzlich einen leichten Schlenker, weicht auf ein kurzes neues Stück Fahrbahn aus. Daneben klafft auf dem alten Autobahnabschnitt ein gigantisches Loch – Schicht um Schicht führt es tiefer ins schwarze Nichts. Die Pariser ahnen nichts davon, dass sie in ihren Autos keine zehn Meter sprichwörtlich am Abgrund vorbeifahren.

Schöpfer dieses Abgrunds, dieses Portals mit seiner faszinierenden wie beängstigenden Wirkung ist der Hamburger Künstler 1010, gesprochen TenTen. Er ist in den vergangenen Jahren zu einem international gefragten Künstler avanciert, bekannt durch seine Gemälde von Löchern und Portalen an Häusern und Wänden. Das in Paris ist sein bislang größtes – und das erste auf einer Autobahn.
“Halb Paris fährt jeden Tag dran vorbei, aber niemand kann das Kunstwerk wirklich sehen”, sagt er. “Das gefällt mir.” Den Parisern wiederum dürfte gefallen, dass alles nur eine Illusion ist; geschaffen mit rund 400 Litern Farbe.

1010-optical-illusion-graffiti-paris-7

Donate a Bit- or Litecoin <3:

.