Berliner Zeitung: Kleine Männchen gegen großen Konzern

Berliner Zeitung vom 12.12.2012:

Kleine Männchen gegen großen Konzern

BERLIN – Der Street-Art-Künstler Prost ist bekannt für seine runden Figuren im Berliner Stadtbild. Nun will er wegen Urheberrechtsverletzung klagen. Denn der Musikkonzern Universal ließ verdächtig ähnliche Männchen auf ein Albumcover drucken.

Als ein Bekannter ihm zu seinem vermeintlichen neuen Reichtum gratulierte, begannen für den Berliner Street-Art-Künstler Prost die Probleme. Sein Kumpel zückte eine Postkarte, die ein Album-Cover mit lachenden Figuren zeigte, wie Prost sie als Aufkleber und Graffiti über ganz Berlin verteilt. Das Problem war nur, das Cover stammte nicht von Prost – er sah es an diesem Abend zum ersten Mal.

..hier zum ganzen Artikel (inkl. Bildern)

.