JAZ / Franco Fasoli in der BC Gallery

(via mail) JAZ aka Franco Fasoli ist ab dem 29. Juni 2017 mit “Pretension of Greatness” in der BC Gallery zu sehen:


OPENING RECEPTION
Thursday, 29th of June, 18 – 22 h
Artist is present.

RUNTIME
29th of June – 7th of October

OPENING HOURS
Wednesday – Saturday, 1 – 6 pm
» Read on.. JAZ / Franco Fasoli in der BC Gallery

Podcast: Dave Decat & Mode 2

Unique!!! Dave Decat Vernissage June 8, 6-10pm #davedecat #threeofakind #opening #groupshow #goldenhandsgallery

Ein Beitrag geteilt von Golden Hands Gallery (@goldenhandsgallery) am

Aus Anlaß der Ausstellung “Three Of A Kind” in der Hamburger Golden Hands Gallery waren Mode 2 und Dave Decat vorab live im Studio. Miss Van war leider verhindert. Die Ausstellung konfrontiert die Arbeiten der “Größen der Urban-Art”-Szene aus den Bereichen Illustration (Dave Decat) und “Post-New York Graffiti und der Hip-Hop Kultur” (Mode 2) mit der femininen Sicht- und Malweise von Miss Van.

Ab zum Podcast
AutorInnen: neopostdadasurrealpunkshow

goldenhandsgallery.com
Kaiser-Wilhelm-Str. 87, 20355 Hamburg, Germany

WE!48 Urban Art Festival

(via facebook)
Das WE!48 ist ein Urban Art Festival in Berlin, mit mehreren Live Paintings auf und um den Alfred-Scholz-Platz, sowie einer Ausstellung bei Hi-ReS


» Read on.. WE!48 Urban Art Festival

“Wo steigen wir aus?”

(via mail) Dienstag, 6.6.2017 war die Eröffnung von „Wo steigen wir aus?“ mit der Künstlerinnengruppe „Mal Wat Anderet“ (Nele Konopka, Sandra Rummler, Selina Bierschenk) im SO36. Die Ausstellung ist für ein Jahr zu sehen


“Die Künstlerinnen beschäftigen sich zusammen und unabhängig
voneinander, mit dem Thema Stadtentwicklung und Gentrifizierung.
“Zum einen sind wir selbst ganz persönlich davon betroffen, indem Orte, die wir liebten und an denen wir zuhause waren, verschwanden und unsere Mieten ziemlich teuer wurden. Zum anderen beobachten wir die Entwicklung neben unserer persönlichen auch auf einer Metaebene. Wir fragen uns, wie wird die Stadt in 10/20 Jahren aussehen, was bedeutet es für die Bewohner, dass die Mieten im Kern der Stadt teilweise schon jetzt nicht mehr erschwinglich sind, gibt es Alternativen zur im Moment absehbaren
Entwicklung? Wir haben zu diesem Thema mehr Fragen als Antworten, im Zentrum des Bildes steht eine U-Bahn und die Arbeit trägt den Titel: “Wo steigen wir aus?””

La Grande Plakastrophe zum G20 in HH

Ein Aufruf an alle Designer, Illustratoren und Texter. Macht mit und geigt G20 eure Meinung!


SPÄM

(via Urbanshit)

Der große Gipfel naht und keiner will ihn in der Stadt haben. Um den Staatschefs beim G20 am 7. und 8. Juli in Hamburg einen netten Empfang zu bereiten, wurde die Plakataktion La Grande Plakastrophe ins Leben gerufen. Designer, Illustratoren und Texter werden aufgerufen, ihre Botschaften an die Welt-Mächtigen in Plakate zu fassen. Mit den Plakaten wird dann kurz vor dem G20 die Stadt zugepflastert.

Hier geht es zum Aufruf www.giraffentoast.de

Ausstellung: Bart van Kersavond über Jardin Rouge, Marrakesch

(via fb) Bart van Kersavond aka Urbanpresents dokumentiert fotografisch Street Art, Graffiti und leerstehende Gebäude. Auf seiner ersten Ausstellung zeigt er, ab dem 20. Juni 2017, im Mirage (Wedding), einen Einblick in die Künstlerresidenz Jardin Rouge, bei Marrakesch.

vernissage: june 20, 2017
open every day till july 4, 2017
Mirage – Reinickerdorfer Str 110, 13347 Berlin

Ausführlichere Infos unten.

 

» Read on.. Ausstellung: Bart van Kersavond über Jardin Rouge, Marrakesch

Neurotitan Galerie zeigt Benz, Kera, Mundinger und Quintessenz

Am Samstag, dem 20. Mai eröffnet die Ausstellung “Current Habits” in der Galerie Neurotitan, mit Arbeiten von Julia Benz, Kera, Johannes Mundinger und Quintessenz:

» Read on.. Neurotitan Galerie zeigt Benz, Kera, Mundinger und Quintessenz

Jan Kaláb, Pasta Oner and Michal Škapa bei Urban Spree

(via fb) Die Urban Spree Galerie zeigt ab Donnerstag, 18.05.2017 eine Trioshow dreier Tschechischer Künstler: Cakes/Point (Jan Kaláb), Tron (Michal Škapa) und Pasta Oner, die gemeinsam die “No More Crew” bilden.
Und schreibt dazu:

“‘No More Crew’ is not a crew, but 3 artist friends, whose friendship has been rooted in graffiti at an early age in the streets of Prague after the fall of the Iron Curtain and later worldwide. » Read on.. Jan Kaláb, Pasta Oner and Michal Škapa bei Urban Spree