Metroidz – Graffitimalers bei Urban Spree

Marker statt Dose(?) Die Ausstellung Metroidz zeigt ab Samstag, 28.2.2015, zwanzig Berlin based Maler_innen, die eingeladen wurden, einen Siebdruck von Niklos zu überarbeiten:

Fach – Trik – Spirit – Roza – 1UP Crew – Poet – Fino – Quis – Tour -Shade – Bas2 – Chika – Igid – Inka – Leroy – Roger – Pesd – Eshok -Stereo – Tin

metroidz

Vernissage; Saturday, February 28th, 2015
Urban Spree Galerie
Warschauer x Revaler Str.
10245 Berlin Friedrichshain
Doors: 19:00

Exhibition: 01-20 March, 2015
12:00 – 19:00 or by appointment

Video vom Vandal Café #9 – Murals

vandal-vorschau-grossEin schöner Schlagabtausch war das: Im Vandal Café #9 ging es diesmal um “MURALS, ihren Boom, ihre Vereinnahmung und die Frage: Warum soll man die nicht übermalen?” –

“Nike bekommt da sehr günstig eine sehr große Wand.” – “Das ist Kunst im öffentlichen Raum und die ist temporär.” – “Mit Euch hab ich noch ein Hühnchen zu rupfen.” – “Die Nike-Jungs sind eigentlich ganz lockere Typen.”

Es diskutierten Stéphane Bauer (Kunstraum Kreuzberg / bei der Stadt Berlin zuständig für die Genehmigung vom Kunst im öffentlichen Raum), Steffen Kuschkow (Graco – Agentur für urbane Gestaltung / verantwortlich für einige große Nike-Murals) und Lake-Oner (Muralmaler-Urgestein in Berlin).

Dieses Vandal Café wurde vom Graffitiarchiv organisiert. Es ist aber eine offene Veranstaltung und jeder ist eingeladen ein Thema vorzuschlagen. Viel Spaß!

 

Vandal Café #9 – Murals – Veranstaltung am 17.02.15 in Berlin / Urbanspree – 27 Min.

 

 

HEUTE: Vandal Café #9 – Murals, 19 Uhr, Urbanspree

Nur noch mal zur Erinnerung (auch wenn mans ja hier auf dem Blog kaum übersehen kann): HEUTE findet das nächste Vandal Café statt (#9 – Murals).

                     19 UHR – URBANSPREE  (Revaler Straße 99)

Zur Einstimmung noch ein Kollektiv-Mural von Nug und HelferInnen beim italienischen Fame-Festival 2011. Maestro, bitte!

 

OX Solo Ausstellung in der Open Walls Gallery

ox
Ab Samstag, 14. Februar zeigt OX seine Arbeiten in der Open Walls Galerie: ECHANTILLONS / MUSTER / SAMPLES

Im Zuge der Eröffnung wird direkt auch noch sein Buch AFFICHAGE LIBRE / PLAKATKUNST / PUBLIC POSTERS releast, mit Arbeiten aus den Jahren 2000-20014, in der Edition A+A der Herren A. Bieber und A. Ullrich.

fb Event hier.

Exhibition on display:February 14. – 28. 2015
Tuesdays to Saturdays, from 13:00 to 19:00
For sales inquiries & appointments, please email the gallery.

Vernissage & Private View:
Saturday February 14. from 19:00 onwards. Admission is free.

Weitere RYC Fotos

Bildschirmfoto 2015-02-05 um 09.08.08
© Lucky Cat

Wie schon im Dezember letzten Jahres berichtet wurde, fand in Kreuzberg die Reclaim your City Austellung statt.

Am 7.12.2014 haben Kunst- und Stadtinitiativen das Dragoner Areal in Berlin-Kreuzberg temporär besetzt und als Dauerausstellung der Öffentlichkeit freigegeben. Das Areal ist von Privatisierung und Luxusbebauung bedroht. Mehrere hundert Teilnehmer*innen kamen zur Eröffnung.

Lucky Cat hat nun weitere Bilder via flickr veröffentlicht.

Weitere Infos findet ihr auch hier

Vandal Café #9: Murals

vandal9-gif

Foto: Seven Resist / flickr

Vandal Café #9: Murals – Ist das Graffiti oder kann das weg?

- Dienstag, 17. Februar 2015, 19 Uhr, Urbanspree, Eintritt frei - (>> Infos zum Ort)

Ein Vandal Café über die steigende Zahl von Murals in der Stadt, ihre Geschichte, ihre Vereinnahmung und die Frage: Warum sollte man die nicht übermalen?

Zum Debattieren laden wir ein: Stéphane Bauer (Bethanien/Backjumps), Lake-Oner, Innerfields und außerdem Writer, Recht-auf-Stadt-AktivistInnen und natürlich alle Interessierten.

» Read on.. Vandal Café #9: Murals

BERLIN GRAPHIC DAYS #5

Event-Tipp für den 31.Januar in Berlin (Facebook):

BERLIN GRAPHIC DAYS #5, vom 31.1. bis 1.2. 2015

Im Indoor-Bereich gibt’s wieder den bekannten Berlin Graphic Days Market im Urban Spree. Mehr als 50 Designer, Künstler, Illustratoren, Gestallter etc. zeigen und verkaufen ihre Arbeiten.

Eingeladen sind nationale und internationale Grafiker, Illustratoren, Siebdrucker und Künstler, die sich aus den unterschiedlichsten grafischen Bereichen hervorgetan haben.

Die Berlin Graphic Days sind sowohl Exhibition, Festival. Market und Sale.

Hier gibt es u.a. Kunstwerke, Siebdruck Plakate, bunte T-Shirts, Unikate, Bücher, Bilder sowie zahlreiche grafische Original-Werke.

Das Ganze wird von verschiedenen Aktionen begleitet: Live Painting, Food und Djs

Öffnungszeiten:
BGD#5-Market: Sa 31.01. von 13h-22h |, So 01.02. von 13h-20h, Eintritt 4 Euro

Wir freuen uns auf euch!!!

PRESSEAKKREDITIERUNG notwendig – E-Mail an steinweg@berlinpieces.com

Urban Spree auf dem RAW Gelände
Revaler Straße 99, 10245 Berlin

10896911_772787229477561_6310203736740286165_n

EVOL Ausstellung in Berlin: In-Between

EVOL wird ab dem 14.1.2015 im AEDES Architekturforum in Berlin ausstellen. Via dem FB-Event:

We invite you to the opening of the Aedes exhibition “In-Between. Spatial Discourse in Visual Culture – Part 4
HOMEWORK – Paintings and Installations by Evol”!

In-Between is a quarterly exhibition series curated by Lukas Feireiss for ANCB The Metropolitan Laboratory. The series brings together artistic positions that critically explore spatial discourses in contemporary visual culture – ranging from architecture and installation, to photography and film, painting and illustration. “Homework” presents a variety of Evol’s paintings and installations. Architecture and the fabric of the city itself, in manifold variations of complex template work, are reoccuring themes of the artist.

For more information visit our website: http://www.aedes-arc.de/sixcms/detail.php?template=det_aedes_ausstellung_artikel_2007&id=14919735&aktuell=1&menu_id=1

SONY DSC

Donate a Bit- or Litecoin <3:

.