Julia Humpfer im Herr Bert

julia-humpfer

Da ist Stuttgart ja gerade Thema, hier im Blog: Zwei Monate verbrachte Juliah aus Stuttgart als artist in residence im Herr Bert, in Neukölln, und zeigt nun ab Donnerstag die Ergebnisse ihres Aufenthalts.

Donnerstag, 27.02.2014 ab 19 Uhr

Herr Bert
Wildenbruchstraße 7, Berlin

Urban Art Galleries in Stuttgart

Gleich zwei neue Räume für Urban Art wurden in diesem Jahr in Stuttgart gegründet. Zum einen die Tischdecke, die kommenden Samstag mit einer Vernissage  des Berliners Danny Gretscher schon ihre zweite Ausstellung eröffnet, zum anderen, nur ein paar Minuten entfernt, die Urban Art Gallery, die am selben Abend ins Galeriedasein startet.

photo by Harald Völkl (oben: Urban Art Gallery, Stuttgart)

Während sich die Tischdecke, auf kleinerem Raum, eher darauf konzentriert, die Positionen einzelner Künstler_innen zu präsentieren – im weiteren Jahresprogramm steht unter anderem Nomad – setzt die UAG mit ihrer Eröffnungsausstellung auf einen Mix an verschiedenen Stilen und Techniken und zeigt mit 20 Ausstellenden eine große Auswahl an Urban Artists. Die Headliner, mit 123Klan, Dream oder Dust, überwiegend aus dem  überregionalen/internationalen Raum, aber insgesamt scheint Wert darauf gelegt worden zu sein, auch die lokale Szene zu repräsentieren (mit zum Beispiel Dingo, dessen Styles ich zu Beginn des 21. Jahrhunderts Jahrhunderts schon schätzen lernte).

danny-gretscher-3danny-gretscher-1

Danny Gretscher
DEMONS¯DANCED¯ON¯FEATHERS LEAVES¯LAUGH¯IN¯THE¯AIR

Eröffnung: Samstag 01. März .2014, ab 18 Uhr

TISCHDECKE
Schwabstraße 2
Stuttgart

UAG_KARTE_URBANPLAYGROUND04 UAG_KARTE_URBANPLAYGROUND02
URBAN PLAYGROUND
Vernissage und Galerieeröffnung: Samstag 01.03.2014, 19–23 h

 Ausstellung: 01.–29.03.2014

ARTISTS

123Klan (Montreal)
ViseOne (Trier)
Dome (Karlsruhe)
Marc C Woehr (Stuttgart)
Dust (Freiburg)
Dream (Basel)
STF Moscato (Marseille)
Boris Loder (Luxemburg)
Dingo (Stuttgart)
Frerk (Stuttgart)
Juliah (Stuttgart)
KDP (Stuttgart)
Linnch (Belgrad)
Marcel D’Apuzzo (Stuttgart)
Marco Hühn (Augsburg)
Ole Kiosk (Stuttgart)
Peter Hauer (Stuttgart)
Phixe21 (Stuttgart)
Sebastian Wolf (Marktoffingen)
Stani the Giant (Augsburg)

URBAN ART GALLERY

Rotebühlstr 51a (zw Sultan Saray und San´s)
Stuttgart

**********

Parallel werden gerade auch noch die Außenflächen gemalt, links Marc C Woehr für die Urban Art Gallery, rechts Danny Gretscher für die Tischdecke.
uag-walltischdecke-wall

 

Narrative Urban Poland – Ausstellung

Ab dem 15. März zeigt die Ausstellung “Narrative Urban Poland” anhand vier führender polnischer Urban Artists einen Überblick über die Streetartszene Polens:
Narrative Urban Poland

Die vier Künstler+in stehen Beispielhaft für vier verschiedene Strömungen in der Urban Art, allen gemein ist jedoch die Gestaltung großformatiger Wände, sowie eine Ästhetik, die durch Farbwahl, Motiv und oft auch Umgebung eine poetische, erzählerische Anmutung erzielt.
Teil der Ausstellung in der Urban Spree Galerie ist wie immer auch die temporäre Gestaltung der Fassade in Richtung Warschauer Straße, ab dem ca. 8 März.

M-City (Gdansk)
Mariusz Waras ist einer der Vorreiter der polnischen Streetart-Szene. Seit den späten 1990ern ist er unter seinem Pseudonym M-City bekannt für fassadenfüllende Schablonenarbeiten in Warschau, Paris, Sao Paulo, Budapest, London, Prag, New York oder Zürich. Neben seiner freien Arbeit ist er Dozent der Kunstakademie Gdansk.

Otecki (Wrocław)
Wojciech Kołaz (Otecki) ist Muralist und Druckgrafiker, der sich in seinem Schaffen auf traditionelle polnische Volkskunst bezieht, diese jedoch auf ganz eigene Weise ins 21. Jahrhundert übersetzt. Er studierte an der Kunstakademie Eugeniusz Geppert, in Wrocław, und betreut nun dort die Druckwerkstätten.

Magda Drobczyk (Katowice)
Magda Drobczyk, *1983, studierte Grafikdesign an der Kunstakademie in Katowice. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen freier Wandmalerei, Malerei und Zeichnung, sowie Illustration und Grafik. „Am wichtigsten in der Kunst fur mich ist dokumentarische Ansatz, Offenheit, Aufrichtigkeit von Medien und Formen.“ Sie lebt und arbeitet in Katowice, ihre Arbeiten sind weltweit zu finden.

Zbiok (Wrocław)
Slawomir Czajkowski, (ZBIOK) hat nicht nur in vielen Städten Polens, sondern auch in Frankreich, Italien und der USA, großformatige, surrealistische Fassadenmalereien hinterlassen. Er ist Preisträger des 9ten großen Gepertpreis für junge Künstler und hatte 2009 das Stipendium des Polnischen Ministeriums für Kultur und nationales Erbe inne.

***

Kuration: Johannes Mundinger.
Powered by culture.pl, xXcrew and Molotow™

Narrative Urban Poland
Eröffnung: 15. März 2014 / 19UHR

Ausstellung: 16. März – 6. April 2014
Di-So: 12 – 19 Uhr

URBAN SPREE GALERIE
Warschauer Str X Revaler Str
10245 Berlin

>weitere Infos online<
>facebook event<

Fotos – Various & Gould Ausstellung in Köln

Auf Facebook gibt es eine Reihe Bilder von Various & Gould´s Ausstellung in der 30-Works-Galerie in Köln:

Screen Shot 2014-02-18 at 01.35.59

Gruppenausstellung in der BC-Galerie in Berlin

Ab dem 21.2.2014 stellen AITCH, AXEL VOID, BLO, JAZ, REKA und WESR FIGUEROA in der BC-Galerie in Friedrichshain aus.

1782005_610068365733448_543670176_n

AwkArt Ausstellung in der Panke in Berlin

Der Stencilist AwkArt stellt zur Zeit in der Panke im Berliner Wedding aus (gegenüber vom Stattbad). Bilder und Infos gibt es auf seiner Facebook-Seite:

Screen Shot 2014-02-08 at 15.31.19

Various & Gould WITCHHUNT IN KÖLN

Anlässlich ihrer am 8.2.14 in der 30 Works Galerie startenden Ausstellung, haben VARIOUS UND GOULD mit ihren Plakaten auf den Strassen Kölns eine interaktive Witch-Hunt organisiert (ähnlich der in Berlin).

ILOVEGRAFFITI hat sich kurz mit den beiden unterhalten.

IMGP5084-2
Foto von Katja Glaser.

Screen Shot 2014-02-06 at 13.11.32

Various & Gould in Köln

Various und Gould packen einen Bus voll Kunst und machen sich auf den Weg Richtung Köln, zu ihrer am 8.2.2014 startenden Ausstellung in der 30-Works-Galerie.

Via: http://instagram.com/variousandgould

Donate a Bit- or Litecoin <3:

.