Film über Istanbuls Streetart

Am Donnerstag kann man sich in Berlin-Kreuzberg den Film “Urbanbugs” anschauen – es geht um Istanbuls StraßenmalerInnen-Szene und die etwas übertriebene Frage, ob sie die Aufwertung der Stadt vorantreiben.

Aus der Ankündigung auf urbanophil.net:

“Am Donnerstag, 06.12.2012 um 19.30 Uhr präsentieren urbanophil und das Stadtlabor der Humboldt-Universität zu Berlin in der Markthalle Neun/Kreuzberg den Dokumentarfilm “Urbanbugs – A Street Art Documentary”. Bei der anschliessenden Diskussion auf Deutsch/Englisch mit dem Architekten Martin Schwegman und der Kunsthistorikerin Ayse Nur Erek werden Fragen nach der Rolle urbaner Interventionen, wie zum Beispiel Graffiti oder StreetArt, und den aktuellen Tendenzen der Stadtentwicklung Istanbuls diskutiert.”