Johannes Mundinger Solo Ausstellung bei Epicentro Art

Das Epicentro Art konzentriert sich in einer neuen Ausstellungsreihe auf Künstler_innen der Berliner Urban Art Szene. Nachdem im vergangenen Oktober Look The Weird präsentiert wurde, eröffnet am kommenden Freitag, dem 13. 2., Johannes Mundinger mit ‘Vitreous Summit” seine Solo Ausstellung.

johanes-mundinger--rabeneltern--photo-ulrich-berger
Die Ausstellung Vitreous Summit bildet den Abschluss einer Serie von Arbeiten aus den Jahren 2014/15, die sich vorrangig mit Verwandlung beschäftigen und dabei inhaltlich mythologische Grundmotive der Transformation aufgreifen, die von Ovid bis zu den Gebrüdern Grimm immer wieder auf tauchen. Erzählungen um Verwandlung als Metapher für Strafe, Katharsis, Rettung, wie sie zum Beispiel in dem Märchen von den sieben Raben stattfindet.
Mundingers Arbeiten sind häufig durch ortsspezifische Elemente an den Raum gebunden oder installativ komponiert.

Vernissage: Fr. 13. Feb. 2015 ab 19 Uhr
Geöffnet: 14. Februar – 6. März, 12-18 Uhr, nach Absprache

Epicentro Art Joachimstraße 5 / Gipspark, 10119 Berlin-Mitte

Facebook Veranstaltung
Epicentro Art

Foto: Ulrich Berger