La Grande Plakastrophe zum G20 in HH

Ein Aufruf an alle Designer, Illustratoren und Texter. Macht mit und geigt G20 eure Meinung!


SPÄM

(via Urbanshit)

Der große Gipfel naht und keiner will ihn in der Stadt haben. Um den Staatschefs beim G20 am 7. und 8. Juli in Hamburg einen netten Empfang zu bereiten, wurde die Plakataktion La Grande Plakastrophe ins Leben gerufen. Designer, Illustratoren und Texter werden aufgerufen, ihre Botschaften an die Welt-Mächtigen in Plakate zu fassen. Mit den Plakaten wird dann kurz vor dem G20 die Stadt zugepflastert.

Hier geht es zum Aufruf www.giraffentoast.de

Mik Shida does Yves Klein

Mik Shida hat sich bei Yves Klein inspirieren lassen und ihn mit askulloffoxes auf die Straße gebracht:

Ausstellung: Bart van Kersavond über Jardin Rouge, Marrakesch

(via fb) Bart van Kersavond aka Urbanpresents dokumentiert fotografisch Street Art, Graffiti und leerstehende Gebäude. Auf seiner ersten Ausstellung zeigt er, ab dem 20. Juni 2017, im Mirage (Wedding), einen Einblick in die Künstlerresidenz Jardin Rouge, bei Marrakesch.

vernissage: june 20, 2017
open every day till july 4, 2017
Mirage – Reinickerdorfer Str 110, 13347 Berlin

Ausführlichere Infos unten.

 

» Read on.. Ausstellung: Bart van Kersavond über Jardin Rouge, Marrakesch

Bund Deutscher Architekten vs Wandbild

Bericht aus der Provinz: Der Bund Deutscher Architekten möchte in Münster ein frisch gemaltes Wandbild  entfernen lassen. Vergangenes Jahr war es Tom Brane in Freiburg, nun hat es Robert Matzke erwischt. Letzterer hatte gemeinsam mit Ben Gertz die Fassade eine Käserei bemalt, zugegebenermaßen als klare Auftragsarbeit, woraufhin der BDA sich erboßte und das schöne Grau zurück möchte. Nach einigem Hin und Her und bösen Worten, der BDA hatte die Bemalung unter anderem als “Verschandelung”, “Verhunzung” und “vollkommenen Käse” kritisiert, gab es nun eine einstweilige Verfügung, nach der alles wieder entfernt werden muss, wie die WN berichtet.
Natürlich – Internet – wurde auch direkt eine Petition gestartet, um das Bild doch noch zu erhalten. Wer unterschreiben möchte, hier entlang.

Kurzdoku über Riot 1394

Graffiti Box mit einer kleinen Doku über Riot 1394:

Arte Tracks über Rocco und seine Brüder

Anlässlich der Installation von Rocco und seine Brüder in The Haus zeigt Arte Tracks eine kleine Doku über das umtriebige Kollektiv.

Neurotitan Galerie zeigt Benz, Kera, Mundinger und Quintessenz

Am Samstag, dem 20. Mai eröffnet die Ausstellung “Current Habits” in der Galerie Neurotitan, mit Arbeiten von Julia Benz, Kera, Johannes Mundinger und Quintessenz:

» Read on.. Neurotitan Galerie zeigt Benz, Kera, Mundinger und Quintessenz

Jan Kaláb, Pasta Oner and Michal Škapa bei Urban Spree

(via fb) Die Urban Spree Galerie zeigt ab Donnerstag, 18.05.2017 eine Trioshow dreier Tschechischer Künstler: Cakes/Point (Jan Kaláb), Tron (Michal Škapa) und Pasta Oner, die gemeinsam die “No More Crew” bilden.
Und schreibt dazu:

“‘No More Crew’ is not a crew, but 3 artist friends, whose friendship has been rooted in graffiti at an early age in the streets of Prague after the fall of the Iron Curtain and later worldwide. » Read on.. Jan Kaláb, Pasta Oner and Michal Škapa bei Urban Spree