Politisch motivierte Kunst im Laika 26.06

final

GO OUT! StreetArt // Politisch motivierte Kunst im Laika am 26.06 – 28.06

Die Künstler_innen KIKI (Sandra Lamora), JONES und WLAD machen dezidiert politische StreetArt. Ihr Motto: Kunst und Gesellschaft sind untrennbar!
Kunst im urbanen Raum erreicht die Menschen, ist frei zugänglich, transportiert klare Ideen und mobilisiert. Streetart-Künstler_innen können sich jenseits kommerzieller Verwertungsmechanismen entfalten. Kunst im öffentlichen Raum kann stellvertretend für diejenigen „sprechen“, die sich in prekären Situationen befinden und keine Möglichkeiten haben, zu Wort zu kommen.

Die Künstler_innen beschäftigen sich mit den Themen Aufstand, Antifa, Wirtschaftskrise, Stadtpolitik, Ökologie und Ethnologie. Ihre Medien: Paste-Ups, Collagen, Charakters, Siebdruck, Kohlezeichnungen u.a.

Zur Veranstaltung Laika, Emser Straße 131, 12051 Berlin ab 18 Uhr