Sonho – Filmvorführung bei Urban Spree

(via mail) Der Künstler Vesuv (eine Hälfte von “Edelding“) war in Brasilien um bei einem sozialen Projekt mit Kindern aus armen Verhältnisen zu arbeiten. Was er erlebte, zeigt er nun mit seinem Film “Sonho”, mit dem er durch die Republik tourt.
Am 6. Mai 2016, ab 20 Uhr gastiert er bei Urban Spree, in Berlin, mit Reisebericht, Filmvorführung und Diskussion.
>>fb event<<

“Der Film ‘Sonho’ begleitet den Urban Artist VESUV (Edelding) während eines Workshops in Brasilien. Im Rahmen des sozialen Projektes ‘Projeto Sonho de Aline’, arbeitet er mit Kindern aus armen Verhältnissen zusammen und zeigt ihnen, wie sie Urban Art nutzen können, um sich persönlich auszudrücken.

Schnell wird klar, dass es Kindern ohne das ‘Projeto’ in dieser paradiesischen Umgebung an grundlegendsten Dingen fehlen würde. Doch was sie und VESUV gemeinsam haben sind Träume, die verwirklicht werden können, wenn man sich gegenseitig unterstützt und sich daran erinnert, was neben dem eigenen Alltag in der Welt passiert.”