Spikes gegen Obdachlose in London

Auf SPON und im Guardian wurde heute über Spikes berichtet die in London gegen Obdachlose angebracht werden. Schön das es da mal ein bisschen Empörung gibt – jedoch ist eine Verdrängung der Obdachlosen, Arbeitslosen und Bettlern von öffentlichen Plätzen und privatisierten Bahnhöfen durch das wegrationalisieren, oder installieren von liege-unfreundlichen Stadtmöbeln schon lange zu beobachten. Wer sich für diese Problematik interessiert findet dazu viele gute Infos im Netz.

Mit der Thematik haben sich u.a. schon THE WA (der aus den Anti-Sit-Installationen Liegestühle gebaut hat) und WE ARE VISUAL (die mehr Platz für Obdachlose schaffen) künstlerisch auseinander gesetzt.