TS über El Bocho’s “Gewalt”

Der Tagesspiegel hat einen Artikel über den Streetart Künstler El Bocho und sein neues Projekt “Gewalt” veröffentlicht. (Danke Tobias!)

Der Künstler „El Bocho“ versieht die ganze Stadt mit Anti-Gewalt-Piktogrammen. Die Sprache der Bilder ist international – das macht er sich zunutze.

Maskierte, finstere Typen schlagen mit Flaschen aufeinander ein. Ein Mann schreit vor Schmerz. Das sind die Bilder, die der Street-Art-Künstler, der sich „El Bocho“ nennt, überall in der Stadt anbringt. Sein Projekt „Gewalt“ besteht aus Aufklebern und vierzig mal fünfzig Zentimeter großen Schildern, die der gebürtige Frankfurter an Straßenlaternen befestigt und in U-Bahnen klebt. Auf gelbem Hintergrund zeigen die gesprühten Piktogramme Szenen der Gewalt, wie sie in Berlin in den vergangenen Wochen wieder gehäuft vorkommt. …

Hier der ganze Artikel.

Donate a Bit- or Litecoin <3:

.